Grüne Propolis

Warum grüne Propolis?

Die Grüne Propolis erhält ihre Farbe von der dünnen Harzschicht der Blattknospen der Alecrim Pflanze. Die Pflanze kommt hauptsächlich in Brasilien vor und ist für ihre wirkungsvollen Inhaltsstoffe bekannt. Die Grüne Propolis setzt sich hauptsächlich, wie auch die herkömmliche Propolis, aus Bienenwachs, Blütenpollen, Enzymen aus dem Bienenspeichel und Harz zusammen.

Wie auch mit der herkömmlichen Propolis schützen die Bienen Ihr Bienenvolk und den Bienenstock mit der Grünen Propolis. Die Grünen Propolis hält den Bienenstock keimfrei.
Die Besonderheit der Grünen Propolis ist der hohe Anteil an Flavonoiden und Antioxidantien, die bereits in der Alecrim Pflanze enthalten sind. Die Antioxidantien in Grüner Propolis wirken gegen freie Radikale, welche mit dem Alterungsprozess assoziiert sind. Zudem können freie Radikale die DNA beschädigen.
Die Grüne Propolis wird deshalb – wegen ihrer positiven Wirkung im Körper – unter den Bienenprodukten sehr geschätzt. Beispielsweise unterstützt die Grüne Propolis das menschliche Immunsystem auf zellulärer Ebene, fördert die Wundheilung und wirkt positiv bei Entzündungen.

Der entscheidende Unterschied der Grünen Propolis im Vergleich zu anderen Propolis-Arten ist der Inhaltsstoff Artepillin C, der in Japan für seine Antikrebswirkung patentiert wurde. Der hohe Anteil an Flavonoiden, Antioxidantien und Artepillin C macht dieses Produkt zu etwas ganz Besonderem.

Eine Packung Propolcalm mit 60 Capseln grüner Propolis
Propocalm, grüne Propolis von Naturezone