Propolisverdampfer kurz erklärt

Geschichte

Wer an Bienen denkt, denkt eigentlich nur an Honig zum Essen oder kennt ein Produkt zur Körperpflege mit Honig, doch wie vieles in der Wissenschaft war der Propolisverdampfer zu Beginn eher ein Zufallsfund. Ein asthmakranker Imker aus Italien (Herr Fabretto) bemerkte, dass er beim Abdampfen der Rähmchen im Bienenkasten, am darauffolgenden Abend über weniger Symptome klagte. Er konnte besser und freier durchatmen. Schnell begriff er, dass es einen Zusammenhang zwischen dem Erwärmen des Propolis und der Verbesserung seiner Beschwerden geben musste.

Doch was ist Propolis eigentlich? Propolis ist ein sekundärer Pflanzenstoff den Pflanzen zum Schutz gegen Viren, Bakterien und Pilze produzieren. Sie kennen das bestimmt, dass eine Pflanze unterhalb der Blüte am Stil oft etwas „klebrig“ ist? Das ist Propolis oder auch Kittharz genannt! Sie sehen, Bienen bieten also mehr als Honig.

Imker bei der Arbeit an einer Bienenbeute

Herr Fabretto begann damit, mit der Erwärmung des Propolis zu experimentieren. Da er gelernter Elektrotechniker war, begann er damit einen Prototypen zu entwickeln bei welchem das Propolis in einem Metallhütchen langsam erwärmt wird. Er entdeckte ebenfalls, dass bei verschiedenen Temperaturen verschiedene ätherische Öle zu entweichen schienen. Als er genug Erfahrungen gesammelt hatte, wandte er sich an die Uni Turin sowie das Mailänder Kinderkrankenhaus um hier initial einige kleine Studien anzustoßen. Dies war ein großer Erfolg, die Untersuchungen zeigten, dass die positiven Eigenschaften des Propolis bei Einnahme, ebenfalls auf die Verdampfung übertragbar waren. Jedoch war der Unterschied, dass er mit der Verdampfung einen ganz neuen Weg gefunden hatte das Propolis im Körper zu verteilen. Schnell kamen immer neue Anfragen zu neuen Propolair Diffusoren, als nächstes entwickelte Herr Fabretto einen Diffusor aus Holz. In den folgenden Jahren entstand das nächste Produkt, der Verdampfer für Kinder, die Propolina. Diese war sehr erfolgreich und wurde später ebenfalls in Holz und mit Ionisator entwickelt. Als nächstes Produkt wurde ein Verdampfer für größere Räume entwickelt (Das A3).

Funktionsweise

Das Prinzip ist bei allen Propolisverdampfern von Propolair  für alle Räume das Gleiche. In einer Keramikheizspirale wird eine Glas-Kapsel mit Propolis zirkulierend erwärmt. In dieser Kapsel befinden sich zwischen 2-3g gereinigtes Propolis. Insektenteile wurden entfernt, der Wachsanteil ist allerdings noch vorhanden, dieser bleibt auch nach dem Ende des Zyklus in der Kapsel zurück. Ein Zyklus des Gerätes dauert 122h, danach ist nicht mehr genug Wirkstoff in der Kapsel vorhanden um einen spürbaren Effekt zu erhalten. Das Gerät signalisiert den Wechsel der Kapsel durch einen leisen Signalton. Bei den Geräten mit Display, wird auch eine Nachricht angezeigt. Die Display Sprache kann auf deutsch / englisch / spanisch / französisch eingestellt werden. Die Kapseln passen in alle Geräte, egal ob Auto oder Propolina.

Glaskapsel mit gemahlenem Propolis

Wirkung

Wie bereits eingangs erwähnt, lösen sich bei der Erwärmung des Propolis verschiedene ätherische Öle (bis zu 76!) aus dem Propolis. Das Besondere ist, dass diese nicht wasser-gebunden sind. Dies bedeutet, dass Sie später auch keine Rückstände in Ihrer Wohnung und Möbeln finden. Mit dem Propolisverdampfer von Propolair können Sie nun Propolisdämpfe wie sie in der Natur, im Wald und im Bienenstock beim Imker vorkommen, in jedem Raum Ihrer Wohnung, oder dem Auto produzieren. Dabei töten die Propolisdämpfe eine Vielzahl an:

  • Bakterien
  • Keimen
  • Viren
  • Pilze / Schimmelsporen

in der Raumluft. Gezeigt wurde dies unter anderem in einer Untersuchung in der Fachzeitschrift „Edizione Planta Medica“ Ausgabe Juni 1997. Weitere Beispiele finden Sie in unserem Archiv unter Link: Hier klicken

Untersuchung Fachzeitschrift – Edizione Planta Medica – Juni 1997

Eine weitere Eigenschaft der Propolisdämpfe ist die Verbesserung des Wohlbefindens bei:

  • Asthma: Es ist nachgewiesen das Propolis entkrampfend und abschwellend wirkt. Deshalb können die Propolisdämpfe bei Asthma Entspannung bringen (Siehe: E. Teuscher: Biogene Arzneimittel) In einer weiteren Studie wurde gezeigt, dass auch die Einnahme von Propolis die nächtlichen Asthma-Anfälle reduziert.  (Siehe: Khayyal et. al 2003)
  • Krupp-Husten
  • Erkältungen und Schnupfen
  • Bronchitis
  • COPD
  • sowie allgemein allen Lungen und Bronchien zugeschriebenen Krankheiten
  • im Auto werden nachweislich Benzole und andere Schadstoffe gebunden

Zu nahezu jedem Thema finden Sie einen oder mehrere wissenschaftliche auf deutsch oder englisch Artikel in unserem Archiv Link: Hier klicken

Auch auf unserer Website schreiben wir immer wieder Artikel zu verschiedenen Themen. Gerne geben wir Ihnen hier eine Auswahl: Artikel über Asthma Baby und der PropolisverdampferSinusitis und der PropolisverdampferAntibiotika Ersatz Propolis

Gerne stellen wir Ihnen auf Anfrage Informationen, Artikel zu unserem Produkt auf deutsch oder englisch zur Verfügung.

Ionisator & Zubehör

Es gibt die jeweiligen Propolisgeräte auch immer in einer Ausführung mit Ionisator, dieses bewirkt, das Sauerstoff negativ aufgeladen wird. Dies wird zum einen gemacht, da sich dann mehr Propolis an den Sauerstoff binden kann, zum anderen, kann dieses Gemisch dann besser in der Lunge aufgenommen werden. Das Gerät wirkt also noch einmal stärker. Dies empfiehlt sich bei chronischem Asthma oder Bronchitis. Bei den Geräten A2 und A4 können Sie den Ionisator Zu- oder Abschalten.

Allergien

Bevor der Propolisverdampfer von Propolair benutzt wird, sollte ein kurzer Allergietest durchgeführt werden. Dies funktioniert am einfachsten, mit einer propolishaltigen Lösung die auf die Haut aufgetragen wird. Bildet sich innerhalb von 24h keine Reaktion, kann eine Allergie mit großer Sicherheit ausgeschlossen werden. Allerdings gilt hierbei zu erwähnen, dass bis heute keine allergischen Reaktionen auf den Propolisverdampfer bekannt sind, dies ist darauf zurückzuführen, dass die allergenen Feststoffe bei der Verdampfung in der Kapsel zurück bleiben und nur ätherische Öle in die Raumluft entweichen. So ist es durchaus möglich, den Propolisverdampfer auch bei einer bekannten Allergie zu testen. Sprechen Sie uns gerne an wenn Sie weitere Informationen benötigen.

Ventilator & Inhalation

Es gibt den Propolisverdampfer von Propolair auch mit Ventilator um die Abdeckung in größeren Räumen gewährleisten zu können. Die Geräte ohne Ventilator decken eine Raumgröße von 25-30qm ab. Mit dem Ventilator können Sie auch Räume bis 60qm abdecken (bei einer Raumhöhe von 2,20m). In den Geräten zum Inhalieren wird der Ventilator ebenfalls benötigt um den Luftfluss beim Atmen über die Maske zu gewährleisten. Ohne den Ventilator würde ansonsten nicht genug Luft nachgezogen werden, das entsprechende Gerät ist hier das A4 (Hier klicken) Das passende Zubehör zu diesem Produkt können finden Sie hier ebenfalls.

Bestellen & Informationen

Selbstverständlich können Sie in unserem Shop alle Geräte bestellen und wir versorgen Sie mit jeder Information die Sie benötigen. Schauen Sie sich in unserem Shop mit den Propolair Produkten um und legen Sie Ihre Bestellung im Warenkorb ab. Bei Kindern sehr beliebt ist unsere Propolina. Suchen Sie etwas für Ihr Wohnzimmer oder das Wartezimmer? Dann empfehlen wir Ihnen unsere Geräte aus Holz. Zubehör zu den Geräten können Sie ebenfalls bei uns bestellen. Hier finden Sie auch Lippenstift und Cremes zur Körperpflege. Wir freuen uns auf Ihren Besuch, unser Shop ist 24h für Sie geöffnet und versorgt Sie mit allem was Propolair & Zubehör zu bieten hat.

Verschiedene Ausführen im Detail

Kunststoff
Holz
Propolina Holz & Kunststoff
Technische Daten:

Der Propolisverdampfer, je nach Ausführung, ein Holzgehäuse aus Erlenholz, wahlweise in der Farbe natur, kirsch, schwarz oder weiß, oder aber ein Kunststoffgehäuse. Der Verdampfer arbeitet vollkommen geräuschlos und deckt Räume bis circa 25 Quadratmeter ab. 

Propolisverdampfer Unterschiede:

Cone 1, A1, Propolina: Hier handelt es sich um das Basismodell, hier wird Propolis optimal verdampft ohne weitere Zusatzfunktionen.

Cone 2, A2, Propolina 2: In diesem Modell ist zusätzlich ein Ionisator verbaut, dieser lädt den Sauerstoff in der Raumluft negativ auf,  dies passiert, damit sich die positiv geladene Propolis besser an diesen binden kann. Im Anschluss kann das somit entstandene Sauerstoff-Gemisch besser in der Lunge aufgenommen werden.

Cone 3: In diesem Modell ist zusätzlich zum Ionisator ein Ventilator verbaut, mit diesem können Räume bis 65qm abgedeckt werden. Wichtiger Hinweis: Der Ventilator ist nicht geräuschlos und nicht für den Betrieb im Schlafzimmer geeignet!

A4: In diesem Gerät kann zusätzlich in einen Inhalationsmodus geschaltet werden. Ist dieser aktiv, kann über eine Atemmaske mit Schlauch intensiv Propolis eingeatmet werden. Dies ist zu empfehlen bei allen chronischen Erkrankungen des Atmungsapparates.

Weitere Informationen & Shop:

Hier können Sie die Propolis-Verdampfer in unserem Shop bestellen
Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema Propolis

Gerät zurücksetzen

Nachdem die Kapsel mit Propolis ausgetauscht wurde, wird über das Betätigen des On/Off-Knopfes für 10 Sekunden der Zyklus zurückgesetzt und das Gerät neu gestartet. Da wir hier immer wieder viele Anfragen haben, haben wir Ihnen hierzu ein kurzes Anleitungsvideo auf deutsch für unsere Verdampfer aus Holz und Kunststoff erstellt.

Zurücksetzen Kunststoff:

Zurücksetzen Cone:

Zurücksetzen Propolina: